Newsletter
# 4/2016

liebe leserin, lieber leser,


der Frühjahrsputz ist auch immer ein Anlass, die Wohnung zu entrümpeln. So manches gute alte Stück landet dann im Müll. Nicht jedoch bei Wolfgang M. Heckl, der sich für eine Kultur der Wieder- und Weiterverwertung einsetzt: „In unserem Haushalt gibt es nichts, was meinen Reparaturanstrengungen entkommen kann.“ Wir sind mit dem Generaldirektor des Deutschen Museums über den Flohmarkt geschlendert. 

Sie zählen, tauchen, beobachten für die Wissenschaft, ohne dafür finanziell entlohnt zu werden: die Bürgerforscher. Warum tun sie das – und wie beurteilen Wissenschaftler den Beitrag der Amateure?

Die Furcht vor militanten Islamisten wächst auch in Deutschland. Eine Videoreihe bringt den Stand der Forschung zu Salafismus und Dschihadismus in Deutschland auf den Punkt. 

Ein gewinnbringendes Schauen und Lesen
wünscht

Ihr Leibniz-Team

Welten


Umwelt

Ich, ein Forscher?

Immer mehr Menschen engagieren sich ehrenamtlich in Forschungsprojekten. Was haben sie davon – und was die Wissenschaft?
Mehr lesen


Zwischenwelt

"Die Flüchtlinge sind Teil der jordanischen Politik"

In der Nachbarschaft eskalieren die Konflikte, doch Jordanien bleibt stabil. Von dem Chaos und den Flüchtlingen profitiert das Königreich sogar.
Mehr lesen


Zwischenwelt

Gefangen in Europa

Um das Ausbluten des Kosovos zu verhindern, müssen legale Einwanderungswege geschaffen werden.
Mehr lesen


Mitwelt

Der Sammlerkönig

Wolfgang M. Heckl will das Reparieren modern machen – in einer Gesellschaft, die dem Wegwerfen huldigt.
Mehr lesen


Mitwelt

Hinschmeißen heißt nicht immer Scheitern

Manche Menschen verabschieden sich vom beruflichen Traum. Wer ist vom "Cooling out" betroffen und warum?
Mehr lesen


Menschen

Tierversuche, Propagandaschriften, Schneckensex

Jeden Monat stellen wir Leibniz-Forscherinnen und -forschern eine persönliche Frage. Diesmal: "Warum tun Sie sich das an?"
Mehr lesen

Kalender

16. Juni 2016, Potsdam

Ernährung der Zukunft

Wie können wir gesund essen und dabei nachhaltig konsumieren? Das pearls-FORUM 2016 in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Ernährungsforschung.
Mehr lesen

17. Juni 2016, Mannheim

Leibniz als Sprachwissenschaftler

Ein Kolloquium des Instituts für Deutsche Sprache.
Mehr lesen

22. Juni 2016, Berlin

Brexit? Zur Lage der Europäischen Union

Leibniz debattiert: Wolfgang Merkel trifft Michael Zürn.
Mehr lesen

02. Juli 2016, Berlin

Open-Air-Salon: Die Konferenz der Arten

Experten aus Vereinen, Museen und der Wissenschaft stellen mit interaktiven Stationen und lebendigen Exponaten die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt vor: beobachten Sie ein Reptil, probieren Sie heimische Wildkräuter, lernen Sie, wie man Tierstimmen aufzeichnet, untersuchen Sie Totholz und erkunden Sie bei einer Führung die Stadtflora!
Mehr lesen

Filme


Videoreihe

Salafismus in Deutschland

Was weiß die Forschung über Salafismus und Dschihadismus in Deutschland? Wie werden junge Menschen angeworben? Was führt zu ihrer Radikalisierung bis hin zur Gewaltbereitschaft? Wie werden gewalttätige Aktionen gerechtfertigt? Und wie kann man diesen Prozessen vorbeugen?
Zu den Videos

Jobs

Leiterin/Leiter der Abteilung Forschungsinfrastruktur
DIW Berlin - Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin
Mehr lesen

Laborantin/Laborant
Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK), Gatersleben
Mehr lesen

Mitarbeiter/in für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund (IfADo)
Mehr lesen

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (20 h/Woche) zur Koordination des Leibniz-Forschungsverbunds Wirkstoffe & Biotechnologie
Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie (IPB), Halle
Mehr lesen

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in als Kurator Physik
Deutsches Museum (DM), München
Mehr lesen

Viele weitere Stellen finden Sie im Leibniz-Stellenportal.

Kontakt
Leibniz-Gemeinschaft
Chausseestraße 111 • 10115 Berlin

Impressum


www.bestewelten.de
Wenn Sie den Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie ihn hier  abbestellen.
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
©2016 Leibniz-Gemeinschaft